Volksbegehren Artenvielfalt unter dem Slogan "Rettet die Bienen"

 

Von 31. Januar bis 13. Februar läuft die Eintragungsfrist für das Volksbegehren Artenvielfalt, das über den Slogan "Rettet die Bienen" Verbesserungen im Bayerischen Naturschutzgesetz zu Gunsten von Artenschutz und natürlicher Vielfalt erreichen will.

 

Der Link zum Antrag:

 

Während der Landesverband Bayerischer Imker e.V. (LVBI) das Volksbegehren unterstützt (Homepage LVBI) spricht sich ein Bayerischer Bauernverband (BBV) unter dem Stichwort "Stoppt Bauernbashing" gegen das Volksbegehren aus und beklagt die fehlende Würdigung bäuerlicher Initiativen für Umwelt- und Naturschutz (Homepage BBV) - das Volksbegehren weise in die falsche Richtung. Vielmehr müsse erreicht werden, dass die Verbraucher beim Einkauf von Biowaren auf die Herkunft achten.

 

Einige interessante Informationen zum Volksbegehren und den Diskussionen darüber geben die folgenden Videos: